Förderschule Arche
Vogelschau
http://vogelschau.html

© 2017 Förderschule Arche

 

In der Vogelschau

Wir die Klasse 2,3,4,b waren in der Vogelschau in Bielefeld-Senne. Es gab viele verschiedene  Vogelarten. Wir sind mit dem Zug, der Straßenbahn und dem Bus gefahren. Da gab es ein großes Gehege für die Aras. Die Vogelschau kommt jedes 2.Jahr.

Es war super schön!!!!

Das Küken ist klebrig. 2 Eier sind gebrochen. Das Küken ist schwarz.

In einem Glaskasten lagen viele Eier. Manche Eier waren schon offen, manche Eier waren  noch zu. Ein Küken war gerade am schlüpfen. Im Kasten waren auch viele Küken. Sie haben Körner gegessen sind  umher gelaufen oder haben geschlafen. Die Küken waren braun und gelb.

Die kleinen Küken, die aus den Eiern schlüpfen.
Wenn sie gerade geschlüpft sind, kleben sie ein bisschen und ihnen fällt es schwer auf zustehen.

Die Küken futtern im Napf.

Der Sonnensittich

Der Sonnensittich lebt in Südamerika.
Da ist es sandig.
Ihre Farben passen sich ihrer Umgebung an.
Ihre Farben sind orange gelb grün schwarz.
Ihre Schnäbel sind grau.
Sie sind ungefähr 16 cm groß.

Der Rote Kardinal ist feuerrot, deswegen hat er den Namen Roter Kardinal. Er hat ungefähr eine Größe von 14cm. Der Schwanz ist sehr rot mit einem klitzekleinen bisschen grau. Der Schnabel ist ein bisschen krumm, wie eine Banane. Und wie man sieht, ist ein Fleck am Kopf schwarz. Der Schwanz ist ungefähr 3cm groß, das ist nicht mal annähernd so groß wie der schwarze Vogel.

Die Aras stehen wie ein Chor. Der Blaulatzara lebt in Südamerika, es ist dort sehr warm. Das Blau des Aras ist so blau wie der Himmel. Das Gelb des Aras ist so schön wie die Sonne. Der Ara ist der größte Papagei. Der Schwanz des Aras ist sehr lang. Die Papageien haben alle einen krummen Schnabel, wie ein Wellensittich. Die Aras können sehr alt werden.

Der Kiebitz
Sein Schnabel ist schwarz. Sein  Bauch ist weiß.
Da war auch Wasser, Gras, Sand  und  Steine.
Das Essen ist auf einem Teller.

Kronenkraniche sind schwarz, weiß und gelb.
Er hat eine ungefähre Größe von 1m.
Er lebt in Ostafrika. Sie fressen Würmer, Pflanzen, Insekten und Eidechsen.
Das Nest wird  aus Schilf, im Sumpf oder auf niedrigen Bäumen gebaut.
Es werden 2 Eier gelegt.

Das ist ein  lachender Hans. Er  ist weiß  und der Schnabel  ist schwarz. Er  hat einen Fleck, der ist braun. Er sitzt  auf einem Stock.

Der Rotschnabeltoko kann bis 50cm lang werden. Er hat einen roten Schnabel. Der Schnabel ist nach unten gebogen. Die Augen sind grüngelb. Sie leben zu zweit oder in Gruppen. Er frisst Insekten, Samen, und Früchte. Er badet gerne in der Sonne. Er schläft auf einem Baum.

Der Jungfernkranich tanzt bei der Paarbildung. Sie schlafen auf Bäumen Sie sind sehr große Vögel mit langem Hals und Beinen. Sie sind Allesfresser.


Das ist ein Kakadu. Er hat schwarze Augen und weiße Federn. Er hat einen grauen  Schnabel. Wir haben zwei Kakadus  gesehen. Sie heißen Prinzessin und Prinz Dagobert.